Ihr Erfolg. Gesichert.

Wir arbeiten seit mehr als 20 Jahren erfolgreich zur Sicherung Ihres Erfolges – durch einen angemessenen, wirtschaftlichen und mit Weitblick arbeitenden Brandschutz.

Wir sind ein mittelständisches Ingenieurbüro für Brandschutz. Jedoch mit einer Besonderheit: Wir bieten ausschließlich Ingenieur- und Beratungsleistungen für Ihren Brandschutz an. Somit sind wir herstellerneutral und nur unseren Kunden und deren Bedürfnissen verpflichtet.

Kunden

Die Zusammenarbeit mit den Concepture-Ingenieuren lief unkompliziert, zügig und zielgerichtet. Die Expertise im Brandschutz traf unsere Erwartungen und damit unsere Zielsetzung. Wir werden Concepture weiter im Brandschutz als Sparringspartner nutzen.

Vito Henning,
Head of Business, Henkel AG & Co. KGaA

„Die Zusammenarbeit mit Concepture war eine gute Entscheidung. Der Projektablauf war sehr gut betreut und unsere Ansprechpartner stets erreichbar. Dadurch konnten wir das Projekt zielgerichtet und pünktlich bearbeiten.“

Hermann Hagspiel

Wir haben Concepture mit der Erstellung von Brandschutzkonzepten beauftragt. Hierfür haben Begehungen vor Ort stattgefunden. Wir haben gemeinsam gute Lösungen gefunden, um allen Beteiligten im Projekt gerecht zu werden. Die Diskussion, Zusammenarbeit und Kommunikation hat einwandfrei über kurze Wege in Meetings funktioniert.

Dr. Ing. Thomas Riege
Riege Bauatelier GmbH

Concepture

Wir freuen uns auf Sie!

Brandschutz
Clemens Schindler

Fluchtwege und Rettungswege – was ist der Unterschied?

In diversen Vorschriften taucht einmal der Begriff „Fluchtweg“, ein anderes mal das Wort „Rettungsweg“ auf. Kurz darauf kommt einem die Bezeichnung „Flucht- und Rettungsweg“ unter. Doch wo liegt der Unterschied? Dieser Frage gehen wir in diesem Beitrag nach.

Weiterlesen

Ihr Erfolg. Gesichert.

Wir arbeiten seit mehr als 20 Jahren erfolgreich zur Sicherung Ihres Erfolges – durch einen angemessenen, wirtschaftlichen und mit Weitblick arbeitenden Brandschutz.

Wir sind ein mittelständisches Ingenieurbüro für Brandschutz. Jedoch mit einer Besonderheit: Wir bieten ausschließlich Ingenieur- und Beratungsleistungen für Ihren Brandschutz an. Somit sind wir herstellerneutral und nur unseren Kunden und deren Bedürfnissen verpflichtet.  

Kunden

„Die Zusammenarbeit mit Concepture war eine gute Entscheidung. Der Projektablauf war sehr gut betreut und unsere Ansprechpartner stets erreichbar. Dadurch konnten wir das Projekt zielgerichtet und pünktlich bearbeiten.“

Hermann Hagspiel
Inhaber, Hagspiel Stachel Uhlig Architekten part mbB

„Insbesondere hat uns die schnelle und kompetente Abwicklung imponiert. Mit der Unterstützung der Concepture Brandschutz GmbH konnten wir unser Projekt, in Zeiten zunehmender Auslastung der Brandschutzingenieure, binnen kürzester Zeit realisieren.“

Joachim Rossa
Inhaber, Heppeler Rossa Architekten PartG mbB 

Wir haben Concepture mit der Erstellung von Brandschutzkonzepten beauftragt. Hierfür haben Begehungen vor Ort stattgefunden. Wir haben gemeinsam gute Lösungen gefunden, um allen Beteiligten im Projekt gerecht zu werden. Die Diskussion, Zusammenarbeit und Kommunikation hat einwandfrei über kurze Wege in Meetings funktioniert.“

Dr. Ing. Thomas Riege
Riege Bauatelier GmbH

1200px-Henkel-Logo.svg_

Die Zusammenarbeit mit den Concepture-Ingenieuren lief unkompliziert, zügig und zielgerichtet. Die Expertise im Brandschutz traf unsere Erwartungen und damit unsere Zielsetzung. Wir werden Concepture weiter im Brandschutz als Sparringspartner nutzen.

Vito Henning,
Head of Business, Henkel AG & Co. KGaA

„Die Concepture Brandschutz GmbH konnte uns kurzfristig und fachlich versiert unterstützen. Der angenehme und konstruktive Dialog macht Spaß auf mehr. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Marco Fiedler
Sprinkenhof GmbH 

„Concepture hat sehr rasch auf unsere Anfrage reagiert. Wir haben uns stets kompetent betreut gefühlt und konnten unser Projekt in kürzester Zeit abwickeln.“

Ulrich Bürger
Ecostor 

„Mit der Fachplanung haben wir eine sehr enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit gepflegt, mit dem Ziel den Brandschutz mit der Architektur in Einklang zu bringen. Das ist uns gemeinsam bestens gelungen.“

Biedenkapp

„Wir haben uns von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Abschluss des Projekts gut betreut gefühlt. Concepture hat sich unserer Wünsche und Vorstellungen angenommen und uns geholfen unser Projekt fristgerecht ins Ziel zu bringen.“

Jenni Kran
Geschäftsführerin NEXT 

„Der Kontakt war sehr freundlich und kompetent. Circa eine Woche nach Zusendung der Unterlagen wurde ich angerufen und mir wurde sehr gut erklärt, wie sich der Brandschutz in meinem Fall auswirkt. Die Möglichkeit des Telefontermins ist super, da keine großen Kosten entstehen, man aber dennoch eine fachmännische Beurteilung erhält. Ich bekam sogar noch eine schriftliche Stellungnahme und das alles für 190 €. Ein besseres Preis-Leistungsverhältnis habe ich noch nie gesehen. Zusammengefasst kann ich sagen, dass ich außerordentlich zufrieden bin!“

Jan Pinner
Inhaber Pinner 

Concepture

Wir freuen uns auf Sie!

Brandschutz
Clemens Schindler

Fluchtwege und Rettungswege – was ist der Unterschied?

In diversen Vorschriften taucht einmal der Begriff „Fluchtweg“, ein anderes mal das Wort „Rettungsweg“ auf. Kurz darauf kommt einem die Bezeichnung „Flucht- und Rettungsweg“ unter. Doch wo liegt der Unterschied? Dieser Frage gehen wir in diesem Beitrag nach.

Weiterlesen
Brandschutz
Clemens Schindler

Das sind die fünf häufigsten Brandursachen

In vielen Unternehmen werden große Anstrengungen unternommen, um gesetzliche Auflagen im Brandschutz zu erfüllen. Dies tun sie vornehmlich aus dem Antrieb, dass gesetzliche Repression ausbleibt. Wirksamer Brandschutz arbeitet jedoch präventiv – er verhindert Brände, bevor sie entstehen. Um dies tun zu können, müssen die häufigsten Brandursachen allerdings bekannt sein.

Weiterlesen
Brandschutz
Clemens Schindler

Am Limit – wenn nur der Weg nach oben bleibt

Immer mehr Menschen zieht es heute in die Städte und Metropolregionen in Deutschland. Der Mangel an Wohnraum in diesen Ballungsgebieten ist inzwischen für alle sicht- und spürbar. Doch wie kann dieser Mangel behoben werden und welche Hürden gilt es dabei zu meistern?

Weiterlesen